Hofgeschichtspaket

Hofgeschichtspaket

Ich erstelle Ihre ganz persönliche Hofgeschichte und lasse Sie so in die Vergangenheit Ihrer unmittelbaren Umgebung eintauchen!  Auf Grundlage der heimatkundlichen Geschichtsforschung ist es mir möglich, Ihnen eine lebendige Beschreibung Ihres Hofes und dessen Bewohner in der Vergangenheit zu erstellen. Sie erhalten dadurch eine spannende und wertvolle Hofchronik, welche Ihnen von Freud und Leid der früheren Hofbesitzer berichtet und Sie so mit Stolz auf die Geschichte Ihres Hofes zurückblicken lässt. In den meisten Fällen ist zumindest eine Rückverfolgung der Geschichte ins 17. – 18. Jhdt. möglich. In Einzelfällen lässt sich die Hofgeschichte bis ins 12. Jhdt. zurückverfolgen.

Erfahren Sie wer Ihren Hof vor hunderten Jahren bewirtschaftete, welcher Grundherrschaft die Besitzer untertänig waren und welche Abgaben sie zu leisten hatten. All das und noch viel mehr bringe ich für Sie aus Quellen in den verschiedenen Archiven ans Tageslicht! Die Hofchronik stellt auch für Ihre Nachkommen einen wahren Schatz an Wissen und familiärer Identität bereit!
Meine Leistungen für Sie:
* Erforschung der Geschichte eines Hofes/Hauses
* Hofbesitzerstammbaum
* Bericht in Buchform (gebunden)
* Bedeutung Ihres Hofnamens
* Digitales Archiv als USB-Stick (enthält alle ermittelten Daten, Quellennachweise, ausgesuchte transkribierte original Quelltexte und einige Bilder der benützten Archivalien etc.)


Ideal als Geburtstagsgeschenk für Großeltern, Eltern oder gute Freunde und Bekannte!

Preis: 1199 € / jetzt nur 850 € *

Ich stehe Ihnen jederzeit für Anfragen und Beratung zwecks Umsetzbarkeit & Detailfragen unter 0676-3476826 zur Verfügung! Per E-Mail erreichen Sie mich unter harald.lehenbauer@gmail.com
-> Beispiel für einen Buchbericht (Einbringungen von Bilder, Fotos möglich) – Hausgeschichte Iglgraben Sommerau

 

* Der oben angeführte Preis versteht sich als Fixpreis, unabhängig wie langwierig die Nachforschungen an den Quellen ausfallen. Die Durchführbarkeit, sowie die Dauer der Recherchen hängen in erster Linie von der Quellenlage ab. Gleiches gilt für den Buchbericht und den Stammbaum, welche ausschließlich auf den Quellen aufbauen. Ein Fehlen der Quellen hat Auswirkungen auf die beiden Endprodukte.

WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: